Paar- und Familiencoaching

Kennen Sie Ihren Partner noch nicht lange, und möchten Sie gleich zu Beginn eines gemeinsamen Weges eine neue, erfolgreiche Art des Miteinander- Kommunizierens praktizieren lernen, Ihre gemeinsamen Potentiale erkunden, oder möglicherweise in der Vergangenheit passierte Fehler vermeiden?

 

Oder gibt es in Ihrer schon länger bestehenden Partnerschaft oder in Ihrer Familie mit den Kindern gerade aktuell oder bereits seit längerem schwierige Situationen, denen Sie, Ihr Partner oder Sie beide sich nicht gewachsen fühlen, die Sie traurig machen, beängstigen oder überfordern?

 

Fällt es schwer, mit geliebten, nahen Personen konstruktiv zu reden, fühlt sich einer oder mehrere häufig missverstanden, ist es überhaupt schwierig, Vereinbarungen zu treffen oder einzuhalten, die richtigen Worte zu finden, sich miteinander zu versöhnen oder eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten zu erreichen?

 

Häufig ist es sinnvoll, eine neutrale Situation zu schaffen, in der klare Strukturen vorgegeben sind und das Gespräch, die Haltung, eine gemeinsame Zielsetzung und der Lösungsweg professionell von außerhalb stehenden Personen wertschätzend und lösungsorientiert begleitet wird.

Zusammen mit meinem Kollegen, Herrn Dr. Uwe Glüsenkamp (www.gluesenkamp-coaching-mainz.de), biete ich Paar,- Partner- und Familiencoachings an, die dazu dienen, die Beziehungen zu stabilisieren, die Kommunikation miteinander zu verbessern und gemeinsame Potentiale zu entwickeln.

Dabei sind wir einem systemisch-lösungsorientierten Ansatz verpflichtet, der davon ausgeht, dass jeder einzelne und somit auch jedes Paar oder jede Gruppe in ein vielfältiges Beziehungssystem eingebunden ist, und schon geringe Veränderungen an einem bestimmten Punkt (bei einer Person) das ganze System verändern.

Die lösungsorientierte Vorgehensweise bewirkt dabei, möglichst rasch von den Problemen hin zu attraktiven Zielen und Lösungen zu gelangen und diese kreativ umzusetzen.

 

Die Arbeit mit zwei Coaches hat sich hierbei sowohl als angenehm als auch hilfreich erwiesen, da sich die Klienten in ihrer Verschiedenheit besser wahrgenommen fühlen und auf Seiten der Coaches die unterschiedlichen Blickwinkel ein differenzierteres Bild ermöglichen.